Thematische Arbeit


Thematische Arbeit, was ist das? Wir wollten uns auch mal mit fotografischen Themen beschäftigen, die wir sonst links oder rechts liegen lassen, und dabei die eigene Komfortecke verlassen. Sich weiterzuentwickeln kann ja eigentlich nicht schaden. Um unsere Fähigkeiten bei der Planung von Aufnahmen, deren Umsetzung, der Bildgestaltung und auch der Bildbearbeitung zu fördern, stellen wir uns im Club 6 mal im Jahr die Aufgabe, ein Thema fotografisch umzusetzen.

Jedes Clubmitglied kann bis zu 3 Aufnahmen im Club vorstellen. Wir erarbeiten dann konstruktiv Möglichkeiten der Bildverbesserung, wie Motiv, Ausschnitt und Nachbearbeitung.

Das erste Thema für 2020 war „Doppelbelichtungen“, und nach einer längeren Diskussion beschloss die Mehrheit, dass man die auch am PC konstruieren kann. Ein Argument war, dass nicht jede Kamera das kann, oder nur mit viel Aufwand, und das andere: Warum sich das Leben schwer machen, wenn man es auch einfacher haben kann.

Zugelassen waren also „echte“ Mehrfachbelichtungen, die entweder direkt zur gleichen Zeit am gleichen Ort gemacht wurden, oder auch mit Hilfe eines zuvor aufgenommenen Fotos, je nachdem, was die Kameras hergaben. Ebenfalls angenommen wurden in Fotoshop oder anderen Programmen erzeugte Fotos, die man aus beliebigen Motiven zusammensetzen konnte. Wo die Grenzen zu einer Fotomontage liegen, wurde nicht festgelegt.

Klicke auf die Thumbnails, um alle Bilder zu sehen!
Klicke auf eine Themenleiste, um die Thumbnails der anderen Themen zu sehen!

Doppelbelichtungen
Wasser
Licht und Schatten
Farbspiele

Klicke auf das folgende Thumbnail um eine Animation zu sehen!


Makro
Rot
Eis
Türen, Fenster